Irrlicht

Verzweifelt blickt ein Häftling (Andreas Kallauch) auf die schwach leuchtenden Lichter der Stadt draußen vor dem Gefängnisfenster. Eine Motte schlägt gegen die Scheibe und will hinein ans Zellenlicht, während der Mann nur an die Freiheit denkt. Beide erreichen ihr Ziel, doch anders als sie es sich erhoffen.

Gefördert mit Mitteln der FFA

Festivals
European Media Art Festival Osnabrück 2009

Titel: IRRLICHT
Genre: Drama

Kategorie: Kurzfilm
Regie: Oliver Kracht

Autor: Oliver Kracht
Hauptdarsteller: Andreas Kallauch

Produzent: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger, Armin Hofmann
Produktion: brave new work film productions

Produktionsjahr: 2008

Format: HD
Länge: 5 Min.

© 2016 brave new work GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

DIRECTED BYlorem vestibulum
WRITTEN BYFusce pulvina & Nam cursus

FILMSTUDIONAME PRESENTSAN Fusce suscipit PRODUCTIONA laoreet a PICTURE lobortis neque CASTINGBY risus vulputate COSTUMESBY enim leo PRODUCTIONDESIGNER libero tortor DIRECTOROFPHOTOGRAPHY gravida tellus MUSICBY endrerit sagittis EDITEDBY Maecenas dictum EXECUTIVEPRODUCER tincidunt lobortis PRODUCEDBY Cras pellente STORYBY vitae pelle SCREENPLAYBY Duis accumsan WRITERDIRECTEDBY Nam purus