HEIN FACH

Hein Fach erleidet als Kind einen Verkehrsunfall und wacht 22 Jahre später aus dem Koma auf. Er betritt die Welt mit dem bestechenden Blick des Toren und muss lernen, dass ihn nur die Konfrontation mit dem jähen Ende seiner Kindheit an den Anfang seines neuen Lebens führen kann.

Produktionsjahr

2005

Herkunftsland

Deutschland

Genre

Kurzfilm

Länge

15 Min.

Regie

Sebastian Poerschke

Drehbuch

Sebastian Poerschke

Cast

Arved Birnbaum, Tim Prahle, Monica Cammerlander, Angelika Krayl,    Laura Henseler 

Produzent

Kunsthochschule für Medien (KHM) (Köln), brave new work

Auszeichnungen

Bester Film (Soester Kurzfilmtage, 2005)

SZENENBILD

Folge uns