Colors of Memory

Regie: Amir Shahab Razavian – Drama, 90 min, Deutschland, Iran 2007

COLORS OF MEMORY ist die Geschichte von Dr. Said Rohani, einem bekannten Herzchirurgen in Hamburg, der als Jugendlicher sein Heimatland Iran verlassen hat. Eine komplizierte Herzoperation führt ihn nach 30 Jahren zum ersten Mal dorthin zurück, wo schmerzhafte Erinnerungen und die Schatten der Vergangenheit auf ihn warten. Die humorvoll tragische Reise von Dr. Rohani führt ihn zu verloren geglaubten Gefühlen und schlägt eine Brücke zwischen den Kulturen.

Galerie

Stab

Regie

Amir Shahab Razavian

Drehbuch

Amir Shahab Razavian, Armin Hofmann, Mohammad Farokhmanesh

Besetzung

Shahbaz Noshir, Ezatollah Entezami, Saber Abar, Reza Khamseh, Roya Javidnia, Mirja Mahir, Hilda Ranjbaran, Maryam Meschian, Mozhgan Rabbany

Produzenten

Amir Shahab Razavian, Mohammad Farokhmanesh, Armin Hofmann, Frank Geiger

Weitere Informationen

Produktion

brave new work, Hilaj Films

Jahr

2007

Laufzeit

90 min.

Genre

Drama

Land

Deutschland, Iran

Weitere Filmprojekte

Kick in Iran

Fünf Tage

Friedefeld

Grand Jeté

Mama ist woanders

Peterchens Mondfahrt

Reich des Bösen
City of Sounds