Kick in Iran

Regie: Fatima Geza Abdollahyan – Dokumentarfilm, 82 min, Deutschland, 2010

Sara Khoshjamal-Fekri ist die erste weibliche Athletin aus dem Iran, die sich für die Olympischen Spiele qualifiziert hat. Ihre Disziplin ist Taekwondo. KICK IN IRAN zeigt ihren beschwerlichen Weg nach Peking 2008 – ein beharrlicher Kampf um Selbstbestimmung und Anerkennung in einer Gesellschaft, die auf strengen religiösen Gesetzen beruht.

Galerie

Stab

Regie

Fatima Geza Abdollahyan

Produzenten

Mohammad Farokhmanesh, Armin Hofmann, Frank Geiger

Weitere Informationen

Preise/Festivals/
Nominierungen

Sundance Film Festival 2010

Filmfest München 2010

Visions du Réel 2010

Produktion

brave new work

Jahr

2010

Laufzeit

82 min.

Genre

Dokumentarfilm

Land

Deutschland

Weitere Filmprojekte

Fünf Tage

Friedefeld

Grand Jeté

Mama ist woanders

Peterchens Mondfahrt

Klagende Hände

Fünf Tage