FREIER FALL

Regie: Jochen Blatz – Drama, Kurzfilm, 15 min, Deutschland 2001

„Manchmal muß man sich einfach fallen lassen. Sonst entgeht einem das Beste im Leben.“

Zwei Freundinnen (Victoria Mayer und Julia Kunze) treffen sich ein Jahr nach dem gemeinsam bestandenen Abitur in ihrer Heimatstadt Eichstätt wieder. Ihr gemeinsamer Freund Veit (Jacob Jensen) ist bei einem UNO-Einsatz der Bundeswehr ums Leben gekommen und wird nun in Eichstätt beerdigt. Zusammen lassen die beiden die Höhen und Tiefen ihrer Dreierbeziehung noch einmal Revue passieren.

Galerie

Stab

Regie

Jochen Blatz

Drehbuch

Jochen Blatz

Besetzung

Julia Kunze, Victoria Mayer, Jacob Jensen

Produzenten

Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger, Armin Hofmann

Weitere Informationen

Produktion

brave new work Bayerischer Rundfunk (BR) Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) Bayerische Theaterakademie August Everding

Jahr

2001

Laufzeit

15 min

Genre

Drama, Kurzfilm

Land

Deutschland

Weitere Filmprojekte

Kick in Iran

Fünf Tage

Friedefeld

Grand Jeté

Mama ist woanders

Peterchens Mondfahrt

ROADKILL