Kleine Germanen

Regie: Frank Geiger, Mohammad Farokhmanesh – Realfilm, 3D-Animation, 86 min, Deutschland 2019

Als Kind hat Elsa mit dem geliebten Opa Soldat gespielt. Mit ausgestrecktem rechten Arm hat sie „Für Führer, Volk und Vaterland!“ gerufen und war ganz stolz darauf. Heute blickt sie auf eine Kindheit zurück, die auf Hass und Lügen gebaut war und versucht zu verstehen, was die Erziehung in einem rechtsradikalen Umfeld aus ihr und ihren eigenen Kindern gemacht hat.

Galerie

Stab

Regie

Frank Geiger, Mohammad Farokhmanesh

Drehbuch

Frank Geiger, Armin Hofmann, Mohammad Farokhmanesh

Produzenten

Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger, Ali Samadi Ahadi, Armin Hofmann

Besetzung

Aybi Era, Julia Buchmann, Andre Grave

Weitere Informationen

Produktion

brave new work & Little Dream Entertainment mit Golden Girls Film und SWR in Zusammenarbeit mit ARTE

Preise/Festivals/
Nominierungen

Festivals
Internationales Dokumentarfilmfestival Kopenhagen CPH:DOX 2019 (Dänemark)/SWR Doku Festival (Deutschland)/ Giffoni Film Festival (Italien)/ Pyeongchang International Peace Film Festival (Südkorea)/ Ji.hlava IDFF (Tschechien)/ Tydzień Filmu Niemieckiego (Polen)/ International Film Festival WATCHDOCS (Polen)

Preise
Deutscher Filmpreis 2019 (Vorauswahl)

Jahr

2019

Laufzeit

86 min

Genre

Realfilm, 3D-Animation

Land

Deutschland

TRAILER

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Filmprojekte

Kick in Iran

Fünf Tage

Friedefeld

Grand Jeté

Mama ist woanders

Peterchens Mondfahrt

Contain
Teheran Tabu